DAS KONZEPT

Dolce&Gabbana L’Imperatrice verbindet exotische Früchte und sinnliche Blüten zu einem saftigen, köstlich weiblichen und wie immer unwiderstehlich strahlenden Damenduft. Die delikate Süße seiner fruchtig-floralen Noten kontrastiert aufregend mit der Anziehungskraft der Muse von L’Imperatrice, betont ihr Selbstvertrauen und ihre Charakterstärke.

DAS DESIGN

Mit seinem dezenten und klaren Design rückt der transparente Flakon den zarten Rosaton des Parfums optisch in den Mittelpunkt und bringt so die verführerische Weiblichkeit von L‘Imperatrice zur Geltung. Seine elegante, geradlinige Form wird oben durch einen schlichten schwarzen Verschluss und unten durch einen kantigen, eindrucksvoll dicken Glasboden abgeschlossen. Auch das blütenweiße Etui mit dem elegant-modernen DG-Monogramm kommt betont minimalistisch daher.

KOPFNOTE

Den Auftakt bildet ein köstlich-spritziger, saftiger Früchte-Mix aus Kiwi, roter Johannisbeere und Rhabarber, der die perfekte Balance zwischen Süße und Säure herstellt.

HERZNOTE

In der Herznote wird der Duft durch die blumig-zarten Akzente des rosa Alpenveilchens milder, während die fruchtige Kopfnote mit saftiger Wassermelone zu einer wohltuend erfrischenden Facette moduliert.

BASISNOTE

Die warme Basisnote aus Sandelholz und Grapefruitbaum schließlich verleiht dem Duft Tiefe und Substanz und gewinnt durch sinnlichen Moschus im Nachduft zusätzlich an Intensität.